Lackierraumausstattung

Braun & Toth Zuluftgeräte zur kontrollierten Zuführung von Frischluft in den Spritzraum

 

Zuluftgeräte werden eingesetzt, um in Spritzräumen kontrolliert die erforderliche Menge an (erwärmter) Luft  zuzuführen, um dort einen geringen Überdruck herzustellen. Dadaurch wird verhindert, dass sich die, durch die Farbnebelabsaugung aus dem Spritzraum geförderte Luft durch eventuell staubhaltige Luft aus den angrenzenden Werkstatträumen ersetzt und so das Lackierergebnis dramatisch verschlechtert.

Zusammen mit den Braun & Toth Zuluftdecken für zugfreie Zufuhr der Frischluft, Energiesparklappen für Zu- und Abluft, sowie den Standard-Kanalbauteilen ergibt sich für jeden Spritzraum eine optimale Lösung für beste Lackierergebnisse.

Zuluftgerät Typ BTZL

Standardmäßig in ex.-geschützter Ausführung

Technische Daten:

Braun&Toth Absaugtechnik GmbH

Im Bruch 18
63897 Miltenberg

Telefon: +49 9371 97320

Fax:       +49 9371 69934

 

mail:

info@braunundtoth.de

Aktuelles

NEU!!!Ab Januar 2019 betreut Sie unser Herr Kuis in NRW und den angrenzenden Bundesländern direkt vor Ort: Ihr Ansprechpartner Herr Rüdiger Kuis: Mob. 0152 38 43 41 44 oder r.kuis@braunundtoth.de

NEU!!!Ab September 2018:

Ihr Ansprechpartner für die Bundeländer Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen - 

Herr Rudolf Renner:

0171 670 1717 oder r.renner@braunundtoth.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Braun&Toth Absaugtechnik GmbH